Best of
oder off?

High-End-Zahntechnik zwischen Handwerk und Digitalisierung

27./28. September 2019
VCC Vogel Convention Center

Home Header

Vorwort

Uwe Gösling

Alles ändert sich – und doch hält man am Vergangenen fest. Nichts ist daher dringlicher als offene Gespräche darüber, wie der digitale Wandel in der Zahntechnik gestaltet werden soll.

Hopp, hopp, hopp, drängelt schon der Nächste: weitergehen! Schau nicht zurück, blick nach vorne! Ist das vielleicht eine Sackgasse? Die gehen doch alle in die falsche Richtung.

Eins ist sicher: Kaum jemand glaubt noch, dass es in Zukunft genauso weitergehen wird – genau das ist bereits der Umbruch.

Dentallabore und auch Zahnarztpraxen müssen sich mit diesem Thema tagtäglich auseinandersetzen. Fakt ist: Die Digitalisierung ist im Labor voll angekommen, und die Zusammenarbeit zwischen den Partnern befindet sich im Wandel. Doch Achtung: Digital ersetzt nicht eins zu eins analoge Schritte, sondern erfordert neue, komplexe Prozesse im Dentallabor.

Das bedingt auch ein Umdenken bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die entsprechend aus- und weitergebildet werden müssen – analog und digital.

Das colloquium dental unterstützt Sie dabei und unsere Vorträge orientieren sich an den aktuellen Fragestellungen des Praktikers – ebenfalls analog und digital.

Das ist High-End-Zahntechnik zwischen Handwerk und Digitalisierung.

Ihr

Unterschrift

Uwe Gösling
Geschäftsführer teamwork media GmbH

Programm

10:00 bis 13:00 Uhr

In den Räumen Siebold, Max-Planck, Röntgen und Buchner

  • Workshop 1
    ZTM Sascha Hein

    „eLAB“ – vom Foto zur richtigen Zahnfarbe ganz ohne Farbring?

    Weitere Informationen
  • Workshop 2
    New Work Zahntechnik

    Heinrich Verband medizinischer Fachberufe e. V. — New Work Zahntechnik

    Weitere Informationen
  • Workshop 3
    ZT Christian Petri

    Implantatprothetik? Natürlich, immer gerne – aber wie?

    Weitere Informationen
  • Workshop 4
    ZTM Manfred Tauber

    Die histo-anatomische Architektur natürlicher Zähne
    Natürliche Zahnformen, Funktion und ein histo-anatomischer Aufbau von Zähnen

    Weitere Informationen

14:30 bis 18:45 Uhr

Vorträge in der Rotationshalle

  • 14:45-15:30
    ZT Christian Petri

    Implantatprothetik? Natürlich, immer gerne – aber wie? Summary aus dem Workshop

    Weitere Informationen
  • 15:30-16:15
    ZTM Sascha Hein

    „eLAB“ – vom Foto zur richtigen Zahnfarbe ganzohne Farbring? Summary aus dem Workshop

    Weitere Informationen
  • 16:45-17:30
    Dipl. Wirtschaftsingenieur „Verkehrswesen“ Uwe Dotzlaff

    Es ist Zeit, Zukunft neu und anders zu denken – Fachkräftesicherung 2030 – Morgen ist heute schon gestern

    Weitere Informationen
  • 17:30-18:45
    ZTM Maxi Grüttner, ZT Nico Heinrich, Dipl. Wirtschaftsingenieur „Verkehrswesen“ Uwe Dotzlaff und Uwe Gösling

    Podiumsdiskussion zum Thema: Mitarbeiterführung und -bindung

    Weitere Informationen

09:00 bis 17:40

Vorträge in der Rotationshalle

  • 09:10-10:15
    ZT Marie Witt und ZT Oliver Brix

    Dentale Evolution

    Weitere Informationen
  • 10:15-11:00
    ZTM Jang Langner

    Zahntechnik kann Spaß machen, wenn das Wörtchen „wenn“ nicht wär

    Weitere Informationen
  • 11:30-12:35
    ZTM Jan-Holger Bellmann und ZTM Simon Schömer

    Kein Meister fällt vom Himmel und keine Krone so einfach aus der Maschine

    Weitere Informationen
  • 12:35-13:15
    Uwe Gösling und Jurymitglieder

    Preisverleihung 10. Internationaler Wettbewerb um den Okklusalen Kompass

    Weitere Informationen
  • 14:45-15:30
    ZT Uwe Gehringer

    Ansporn – Wie motiviere ich mich? Kein leichtes Unterfangen bei all dem Staub, Stress und wirtschaftlichen Druck...

    Weitere Informationen
  • 15:30-16:15
    Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Hescheler

    Stammzellen für die Zukunft der Implantologie: Ein Update

    Weitere Informationen
  • 16:45-17:30
    ZTM Hans-Joachim Lotz

    The Secret Sauce is – There is no Secret Sauce

    Weitere Informationen